Supermarkt Hühner

 

Natürlich gibt es hier im Supermarkt keine lebenden Hühner zu kaufen. Auch könnte man Discounter oder Bio Fachhandel Hühner sagen. Aber wir haben uns für Supermarkt entschieden. So zurück zum Thema. Man kann also keine

lebenden Hühner dort kaufen aber eben Eier. Wer dann noch eine Glucke oder eine Brutmaschine hat, der kann die Eier

dann ausbrüten lassen.

 

Auch gibt es die Rasse mit dem Namen natürlich  nicht. Es sind meist speziell gezüchtete Rassen, die auf eine sehr gute

Legeleistung hin gezüchtet wurden. Zum Beispiel Leghorn weiß oder braun. Die weißen stechen meist aus der Masse heraus, wenn man auch andere Hühnerrassen hält. 

Es ist aus unserer Sicht eine wirklich perfekte Rasse für Anfänger in der Hühnerhaltung. Leider hat die Sache einen großen Haken. Man weiß natürlich vorher nicht, wie viele Hähne aus den Eiern schlüpfen. Außerdem ist es für Anfänger oft einfacher, mit größeren Hühnern zu beginnen. Möglich ist es natürlich aber aus unserer Sicht eben schwierig.

 

Es ist eine eher kleine Hühnerrasse die kaum die 50 Zentimeter Marke überschreitet. Hähne werden natürlich größer. 

Die eher kleine und leichte Statur ( ca. 1,2 Kilogramm ) der Damen, täuscht von der Schnelligkeit und dem Durchsetzungsvermögen gegenüber anderer größerer Rassen. Sie kommen aber bei uns mit allen anderen Rassen wirklich super zurecht.

 

Es sind außerdem extrem schnell zutraulich werdende Hühner, die durch die extreme Neugier und ihre Cleverness überzeugen. Bei Menschen dieser Art würde man sagen "geht nicht, gibts nicht!".

 

Je nach Rasse hat man dann am Ende eher weiße oder braune Eier. Das ist schon mal dem geschuldet, dass Verbraucher im "Laden oder Supermarkt" keine grünen, gelben, roten, schokobraunen oder sonstige Eierfarben kaufen "wollen".

Allerdings hat es natürlich nichts mit der Eierfarbe zu tun, wenn man braune oder weiße Hühner hat. Braune Hühner können genauso weiße Eier oder weiße Hühner, braune Eier legen.

Je nach Rasse sind die Eier dann ca. 6 Zentimeter groß und wiegen zwischen 50-60 Gramm.

Die Legeleistung liegt meist bei über 190 Eiern im Jahr.

Wir haben noch keines unserer Weibchen jemals gackern gehört. Dies mit der zutraulichen und neugierigen Art zusammen, macht diese Rasse aus unserer Sicht zu einer wirklich tollen Rasse. Natürlich auch der hohe Ertrag an Eiern.

Außerdem verschafft man so auch einigen Hühnern oder Hähnen einen "6er im Lotto" (Zitat einer Abonnentin unseres Kanals), da sie sonst als Omlette oder Spiegelei geendet wären. Vielleicht auch in einem Kuchen, einer Panade oder als Osterei. 

Steckbrief einer unserer Hennen:

Größe:                       bis 50 Zentimeter

Gewicht:                  1,3 Kilogramm

Legeleistung:       ca. 5-6 Eier pro Woche

Lautstärke:            bisher die ruhigste Rasse die wir kennen

Bruttrieb:               bisher noch gar keinen

Legestart:               ca. 6 Monate nach dem Schlupf