Hühner Tagebuch - vom Ei zum Huhn

Auf diesen Seiten zeigen wir euch die Ergebnisse zweier unterschiedlicher Brutvarianten.

 

1) auf natürliche Weise ausgebrütet

2) mit Brutmaschine ausgebrütet ( Seite folgt noch )

 

Bei diesen beiden Varianten gibt es jeweils Vor- und Nachteile.

 

1) auf natürliche Weise ausgebrütet

Vorteil:

Die Glucke übernimmt, im Regelfall, das Aufziehen der Küken nach dem Schlupf. Sie zeigt diesen, was sie trinken und essen sollten, und bietet ihnen Schutz und Wärme.

 

Nachteil:

Man kann sich den Zeitpunkt zum brüten ( warme Jahreszeit und Wochentag ) nicht aussuchen.

 

2) maschinell ausgebrütet

Vorteil:

Zeitpunkt frei wählbar

 

Nachteil:

Man muss nach dem Schlupf die Küken zum essen und trinken animieren und diesen Wärme und Schutz bieten.